Motorsägenschein

Motorsägenschein

Das Bedienen einer Motorsäge ist an einen entsprechenden Befähigungsnachweis gebunden. Wir bieten Ihnen diese zweitägige Qualifizierung sowohl an unseren Standorten in Wallenhorst als auch in Georgsmarienhütte an. Der Grundkurs – Modul A, ist in zwei Teile aufgeteilt. Am ersten Tag findet ein theoretischer Teil bei uns im Haus von 15:00 bis ca. 18:30 statt. Am zweiten Tag findet der Praktische Teil statt, bei dem Schnitt- und Fälltechniken geübt werden.

Nach erfolgreicher Absolvierung des ersten Moduls, besteht die Möglichkeit den Erweiterten Kurs – Modul B zu besuchen. In diesem Lehrgang werden die Kenntnisse und das Wissen rund um die Motorsäge vertieft und berechtigt Bäume über 20 cm BHD zu fällen. Dieser Lehrgang ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt und wird in Georgsmarienhütte angeboten. 

In Georgsmarienhütte entsprechen Art und Umfang der Kurse den Vorgaben der DGUV.

Weitere Informationen zum Inhalt der Kurse finden Sie hier: https://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/214-059.pdf

 


Lehrgangsvoraussetzungen:

- Alter: ab 18 Jahren
- Körperliche und geistige Eignung
- Eigene Schutzkleidung (Kopf-, Gesichts- und Gehörschutz, Schnittschutzhose und Schnittschutzschuhe)
- Motorsäge

Kosten:

125,00 EUR inkl. MwSt. pro Person (Modul A)

375,00 EUR inkl. MwSt. pro Person (Modul B)

710,00 EUR inkl. MwSt. pro Person (Modul ASB1)

 

Modul A in Wallenhorst / 2 Tage

30.09.2022 - 01.10.2022 - ausgebucht

21.10.2022 - 22.10.2022

18.11.2022 - 19.11.2022

16.12.2022 - 17.12.2022

 

Modul A in Georgsmarienhütte / 2 Tage

07.10.2022 - 08.10.2022 Ausgebucht

04.11.2022 - 05.11.2022 Ausgebucht

25.11.2022 - 26.11.2022

09.12.2022 - 10.12.2022

 

Modul ASB1** in Georgsmarienhütte / 5 Tage

** Der Lehrgang vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten für die Durchführung von gefährlichen Baumarbeiten, die Fällung und Aufarbeitung von Gehölzen über 20 cm Brusthöhendurchmesser mit der Motorsäge und die Durchführung der Arbeiten unter Berücksichtigung von Baustellenbedingungen nach entsprechender Gefährdungsbeurteilung.

Für Versicherte der SVLFG, die Gefährliche Baumarbeiten nach den Vorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz 4.2 Gartenbau, Obstbau und Parkanlagen ausführen, ist dieser Lehrgang "Arbeitssicherheit Baum I" Mindestvoraussetzung.

Dieser Fachkundenachweis ist Voraussetzung für die Teilnahme an weiteren Lehrgängen wie "Arbeitssicherheit Baum II oder Seilklettertechnik B".

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung und eine vollständige pesönliche Schutzausrüstung.

 

 

 

 Modul B in Georgsmarienhütte / 3 Tage

27.10.2022 - 29.10.2022

15.12.2022 - 17.12.2022

        

 

Anmeldung Wallenhorst                                                                                       

per Mail: info@stavermann.de                                  
oder Telefon: 05407 80880                                        

 

Anmeldung Georgsmarienhütte

per Mail: gmh@stavermann.de
oder Telefon: 05401 339390