Stavermannschau 2018

Stavermann Schau lockte mehrere Tausend Besucher nach Wallenhorst.

Sie ist inzwischen eine echte Institution – und jedes Jahr aufs Neue ein Garant für gute Laune: Am Samstag und Sonntag, 17. und 18. März 2018, machten sich auch in diesem Jahr wieder mehrere Tausend Besucher auf den Weg zur Stavermann Schau. Ort des Geschehens: das Stavermann Firmengelände an der Ruller Str. 2 in Wallenhorst. Was die zahlreichen Besucher nach Wallenhorst zog? Eine Kundenveranstaltung nach Stavermann Art. Die bewährten Zutaten: köstliche Verpflegung, ausgelassenes Feiern, spannende Unterhaltung für alle Altersgruppen – und nicht zuletzt eine höchst lohnenswerte Tombola ...  

Wieder waren dabei in der großen Gästeschar bei Weitem nicht nur Stammkunden des Spezialisten für „Technik rund ums Grün“ vertreten. Auch zahlreiche Zugereiste aus dem Umland waren am Samstag und Sonntag unter den Besuchern, die sich an beiden Tagen über hervorragendes Wetter freuen konnten.


Spiel und Spaß für Groß und Klein
Wie immer hatte das Stavermann Team im Vorfeld intensiv geplant – und dabei ein besonderes Augenmerk auf das Wohl seiner jüngsten Gäste gerichtet: Mit Kreativecke, Vierer-Trampolin, Fassadenklettern, Strandbuggy-Hüpfburg, Tretstaplerführerschein und einem Auftritt der Band Die JoJos am Sonntagnachmittag war es für die Kleinen spannend – und damit für die Eltern entspannt. Ihren Hunger stillten Besucher am reichhaltigen Kuchenbuffet der Landfrauen. Für die Größeren gab es wie auch in den letzten Jahren Show- und Tanzeinlagen der Blau Weißen Garde Rulle. Ein weiteres Highlights: die Zuchtschau des Teckelklubs Ruller-Land e. V.

Namhafte Hersteller und spannende Neuigkeiten
Zahlreiche Marken aus dem Bereich Gartentechnik, Forst- und Landwirtschaft sowie Kommunaltechnik waren auch 2018 wieder auf der Stavermann Schau vertreten. So konnten sich die Veranstaltungsteilnehmer vor Ort auf den neuesten Stand in Sachen Gartentechnik bringen. Im Mittelpunkt standen diesmal unter anderem neueste Entwicklungen im Bereich der Akkutechnik, die die kabellose Nutzung unterschiedlichster Gartengeräte mit ein und demselben Akku ermöglichen. „Die Akkus der neuesten Generation ermöglichen dem Verbraucher ein entscheidendes Mehr an Flexibilität“, erklärt Marketingleiter Jan Kampe. „Akkus können einfach zwischen Geräten ausgetauscht werden, was – in Kombination mit verbesserten Lebenszeiten – die Wartephasen während des Aufladens minimiert.“ Auch zum Trend-Thema Mähroboter informierte das Stavermann Team umfassend und am Gerät. Wichtigste Faktoren hier: die Zeitersparnis bei der Gartenarbeit und der optimierte Wuchs des Rasens durch die regelmäßige Pflege.


Team-Spirit trifft Kundenorientierung
Für einen reibungslosen Ablauf sorgte das gesamte Stavermann Team gemeinsam, nun bereits im achten Jahr am neuen Standort. Ob an der Kaffeetafel, im großen Showroom, bei den Produkt-Vorführungen oder beim Plausch mit den Besuchern – überall waren die Mitglieder der „Stavermann Familie“ mit großem Engagement in Aktion. Diese Einsatzfreude kennt und schätzt Geschäftsführer Stefan
Ludwig an seinen Mitarbeitern: „Ohne unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter könnten wir ein Event wie die Stavermann Schau nicht auf die Beine stellen“, so Stefan Ludwig, Geschäftsführer von Stavermann. „Der schönste Lohn für uns alle ist es, dass wir unseren zahlreichen Gästen wieder ein informatives, unterhaltsames und rundherum gelungenes Wochenende bieten konnten. Wir freuen uns auf die Wiederholung im nächsten Jahr!“


zurück