Heatweed

Heatweed

Das Unkraut wird durch die Temperatur vernichtet, nicht durch das Wasser. Das Wasser ist nur der Energieträger. Die Temperatur liegt stabil bei 98-99 °C auf dem Unkraut, und wenn die Energieübertragung korrekt ist, erzielen wir einen systematischen Effekt auf das Wurzelsystem. Nach Untersuchungen der Schwedischen Landwirtschaftsuniversität (SLU) tötet die freigesetzte Energie die Zellstruktur der Pflanzen in einer Zehntelsekunde – die Pflanze zerstört sich selbst und die Wurzel stirbt ab. Bei niedrigerer Temperatur bleibt der systematische Effekt auf der Wurzel aus und das Unkraut wächst sehr rasch nach. Sie haben also nur das Unkraut gewässert! Genau dies geschieht, wenn man z. B. Hochdruckreiniger verwendet. Die Heatweed-Methode rottet das Unkraut dauerhaft aus.

Der systematische Effekt auf das Wurzelsystem wird mit fließendem Wasser erzielt, das genau 106 Grad hält und 98-99 Grad aufweist, wenn es auf die Pflanzen trifft. (Bei 95 Grad erzielen wir keinen systematischen Effekt auf die Wurzel.)

 

Zur Herstellerseite