Sie befinden sich hier: > Aktuelles > Neuigkeiten & Infos

Neuigkeiten und Infos

Abschlussjahrgang ´61 zu Gast bei Stavermann

Abschlussklasse der Volksschule Hollage besucht zum 55-jährigen Jubiläum Wallenhorster Unternehmen

Jubiläen wollen gebührend gefeiert werden – und das gerne auch häufiger: Ein besonders nettes Beisammensein anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums im Jahr 2011 war für den Schulentlassungsjahrgang der Volksschule Hollage Anlass zur Umsetzung dieses Vorhabens. Seitdem treffen sich die Schulabsolventen halbjährlich an wechselnden Orten innerhalb der Gemeinde, um sich über alte und neue Zeiten auszutauschen.

Zum 55-jährigen Jubiläum hatten sich die ehemaligen Schülerinnen und Schüler nun das Unternehmen Stavermann als Ort ihrer Zusammenkunft ausgesucht. Das Team des Wallenhorster Unternehmens empfing am Donnerstag, dem 19. Mai 2016, eine bestens gelaunte und interessierte Gästeschar: Die 16 Teilnehmer besuchten den Unternehmenssitz des Experten für Kommunal- und Gartentechnik in der Ruller Straße. Als regional engagiertes Unternehmen war es dabei für die Stavermann GmbH eine Selbstverständlichkeit, den Besuchern im Rahmen einer Unternehmensführung Einblicke hinter die Stavermann Kulissen zu gewähren. Die Begrüßung ebenso wie die Durchführung der Betriebsbesichtigung und einer abschließenden Präsentation bei Kaffee und Kuchen übernahm Marketingleiter Jan Kampe. Dieser zeigte sich erfreut: „Seit mehr als 140 Jahren ist Stavermann nicht nur in der Region verwurzelt, sondern bringt sich auch aktiv in ihre Gestaltung ein. Wir engagieren uns kontinuierlich für lokale Projekte und sind immer noch begeistert über den Zusammenhalt, den wir hier täglich erleben. Über den Besuch der Abschlussklasse `61 haben wir uns sehr gefreut. Für uns war dies eine Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und Stavermann als aktives Mitglied unserer Region vorzustellen.“

 

Stavermann unterstützt Kinderkrebshilfe

29. IPA-Niedersachsen-Tour erhält Spende vom Experten für Kommunal- und Gartentechnik

Zum 29. Mal machten sich in diesem Jahr Radfahrer der International Police Association (IPA) auf eine lange Tour zugunsten der Kinderkrebshilfe: Die Gesamtstrecke der diesjährigen IPA-Niedersachsen-Tour umfasste 615 Kilometer und führte die Teilnehmer unter anderem von Osnabrück über Melle und Kirchlengern, Werther, Halle und Sendenhorst bis nach Selm/Bork. Am zweiten Tag der Tour, die 2016 vom 17. bis 20. Juni stattfand, absolvierten die Teilnehmer einen Rundkurs von Bork über Dorsten, Haltern sowie Münster zurück nach Bork. Als Stationen des dritten Tages waren Haltern, Borken, Bocholt und Alstätte bei Ahaus gewählt worden, bevor die Rückfahrt von Alstätte über Ochtrup, Rheine, Spelle und Wallenhorst zurück zum Zielpunkt in Osnabrück führte.

Die teilnehmenden Radler hatten auf ihren Fahrten ein klares Ziel vor Augen: Die Fahrer sammelten als Botschafter der Polizei Spenden zur Unterstützung an Krebs erkrankter Kinder. Ein guter Zweck, bei dem auch Kommunal- und Gartentechnik-Spezialist Stavermann wieder aus Überzeugung mit dabei war – nun bereits zum fünften Mal.

„Kinder sollen gesund leben und unbeschwert aufwachsen können. Dafür müssen wir alle uns gemeinsam einsetzen. Deshalb unterstützt das Stavermann Team die ehrenamtlichen Radler der IPA gerne auch dieses Jahr wieder mit einer Spende von 500 Euro“, erklärt Stavermann Geschäftsführer Stefan Ludwig. Stefan Ludwig überreichte dem Leiter der IPA-Verbindungsstelle, Karl-Heinz Thiemann, die Spende am 20. Juni 2016 in Wallenhorst. Den IPA-Radlern wünschte das Stavermann Team auch in Zukunft gute Fahrt.

Aktuelle Angebote

bei Stavermann

Unsere Servicehotline

Tel.: 05407 8088-0

Top Gebrauchtmaschinen

zu fairen Preisen